Antifaschistische Gruppen Südthüringen

Antifaschistische Gruppen Südthüringen

News
Ueber uns
Archiv
Dates
Chronik
Texte
Kontakt
Links
Mitmachen
Naziangriffe melden





Facebook

RSS


Because we are friends

Eisenach: Patrick Wieschke wegen rassistischer Hetze zu Geldstrafe verurteilt
Eintragsdatum: 2010-04-13 - Quelle: AGST
Der Thüringer NPD-Multifunktionär Patrick Wieschke wurde am 24. März 2010 zu einer Geldstrafe über 1800 Euro vor dem Amtsgericht Eisenach verurteilt. Wieschke hatte einen afrodeutschen Kommunalpolitiker aus Hildburghausen als "Quotenneger" verhöhnt und seine Ausweisung gefordert.
[Text lesen]

Nachtrag: "Deckrüde" Ebre von Rottenbuch bekennt sich zu Köllmer
Eintragsdatum: 2010-04-13 - Quelle: AGST
Vorsicht Satire! Die Unterstützungswelle für Arnstadt Bürgermeister Köllmer rollt an. Nachdem sich kürzlich erst seine Tochter Annette Garcia zu ihm bekannte (AGST berichtete), bekundet nun der "Deckrüde" Ebre von Rottenbuch, seines Zeichens Hund von Annette Garcia, Solidarität mit Köllmer auf seiner Homepage.
[Text lesen]

Gotha: Antifas vermiesen Nazis Mahnwache
Eintragsdatum: 2010-04-13 - Quelle: AG212,AGST,AGIL,IL Arnstadt
Am 3. April wollten die Gothaer NPD-Nazis mal wieder eine Mahnwache zum Gedenken an vermeintliche Opfer der Bombadierung Gothas durch alliierte Bomberverbände im Jahr 1945 abhalten. Da die Bombadierung deutscher Städte ein notwendiger Schritt auf dem Weg zur Befreiung vom Faschismus war und weil Nazis, egal für oder gegen was sie demonstrieren, scheiße sind, haben Antifas ihnen ihr Geheule ordentlich versaut.
[Text lesen]

Sonneberg: "Nachsicht mit Nazi-Schlägern"
Eintragsdatum: 2010-04-13 - Quelle: TAZ
Deutsche Justiz at its best: Ein Prozess gegen Nazischläger endete in Sonneberg mit Arbeitsstunden für die Täter. Im November 2009 schlugen die Nazis zwei junge Männer zusammen und beschimpften diese antisemitisch (AGST berichtete). Die faschistischen Motive wurden aber vom Gericht nicht berücksichtigt, da die Richterin "Leute nicht nach Äußerlichkeiten beurteilen" möchte. Wir dokumentieren einen Artikel aus der TAZ.
[Text lesen]

Jungle World: "Mitmachen für Deutschland"
Eintragsdatum: 2010-04-13 - Quelle: Jungle World
Wir dokumentieren im Folgenden einen Diskussionsartikel aus der Jungle World zum Stand der Antifa.
[Text lesen]

Arnstadt: Hans-Joachim König spricht auf "Pro Deutschland"-Stammtisch
Eintragsdatum: 2010-04-13 - Quelle: AGST
Der ehemalige Herausgeber und nach eigenen Angaben immer noch dauerhafte Mitarbeiter des Arnstädter Stadt-Echos war kürzlich als Referent zu einem Stammtisch von "Pro Deutschland" zu Gast. Was König dort vom Stapel ließ, sagt viel aus über die politische Haltung Königs, über sein Blatt und die von ihm unterstützte Wählervereinigung "Pro Arnstadt". König steht damit ideologisch mindestens auf Augenhöhe mit dem erst kürzlich wieder in die Kritik geratenen Bürgermeister Köllmer (AGST berichtete).
[Text lesen]

Langewiesen: Wieder Angriff auf Garage
Eintragsdatum: 2010-04-19 - Quelle: AGST
In der Nacht vom 9. auf den 10. April 2010 kam es erneut zu einem Versuch die Garage und die dort anwesenden Personen anzugreifen. Die angreifenden Nazis gingen dabei äußerst brutal und aggressiv vor. Es ist wohl nur glücklichen Umständen zu verdanken, dass niemand verletzt wurde.
[Text lesen]

Ilmenau: "Thüringentag der nationalen Jugend" vorerst abgesagt
Eintragsdatum: 2010-04-19 - Quelle: AGST
Der neunte "Thüringentag der nationalen Jugend" sollte am 12. Juni 2010 im Ilmenauer Stadtpark durch die sogenannten Freien Kräfte ausgerichtet werden. Nun wurde die Anmeldung zurückgezogen. Dass die Nazis ihr Traditionsfest jedoch ganz ausfallen lassen, ist nicht zu erwarten.
[Text lesen]

Arnstadt: haGalil.com berichtet über die Arnstädter Verhältnisse
Eintragsdatum: 2010-04-19 - Quelle: haGalil.com
Das größte jüdische Online-Magazin im deutschsprachigen Raum haGalil.com berichtet ausführlich über die politischen Zustände in Arnstadt. Wir dokumentieren zwei Artikel, die über die Machenschaften der Protagonisten von "Pro Arnstadt" und jüngste Entwicklungen aufklären.
[Text lesen]

Jungle World: Disko zu linksradikaler Politik
Eintragsdatum: 2010-04-21 - Quelle: Jungle World
Wir dokumentieren 2 weitere Diskussionsbeiträge aus der Jungle World zu Ansätzen antifaschistischer und linksradikaler Politik.
[Text lesen]

Eisfeld: Feier der Abiturient_innen fand durch Nazis blutiges Ende
Eintragsdatum: 2010-04-21 - Quelle: Sandra F.
Es hätte so schön sein können: Das letzte Schuljahr ist endlich vorbei, die Vorbereitungen auf das Abitur laufen und die Gedanken sind längt in den Sommerferien oder beim zukünftigen Studium. Der letzte Schultag war nun rum für die zukünftigen Abiturientinnen und Abiturienten des beruflichen Gymnasiums in Hildburghausen.
[Text lesen]

Kirchheim: Kategorie C im Nazizentrum
Eintragsdatum: 2010-04-21 - Quelle: AGST
Es vergeht mittlerweile kaum ein Wochenende, ohne dass sich die Nazis in der Idylle von Kirchheim versammeln, um diverse faschistische Veranstaltungen durchzuführen. So auch am 17. April.
[Text lesen]

Suhl/Gotha: Vortrag zur anarchistischen/libertären Pädagogik
Eintragsdatum: 2010-04-22 - Quelle: FAUST
Anarchistische Pädagogik? Meine Kinder sind chaotisch genug. Dazu müssen sie nicht auch noch erzogen werden!
[Text lesen]

AIB: "Nie wieder Rechtsextremismus"
Eintragsdatum: 2010-04-23 - Quelle: AIB
Die Sensibilität für einen kritischen Umgang mit dem Extremismus-Begriff in der antifaschistischen Bewegung wächst. Das Antifaschistische Infoblatt (AIB) hat in seiner neuesten Ausgabe den Extremismus-Ansatz ins Visier genommen. Wir dokumentieren einen Artikel aus dem AIB von Tilda Summer.
[Text lesen]

Erfurt: "Hauptsache's knallt!"
Eintragsdatum: 2010-04-24 - Quelle: AGST
Wenn die Nazis am 1. Mai durch Erfurt marschieren wollen, gilt es ihnen entschlossen entgegenzutreten. Unter dem Motto "Hauptsache's knallt" unterstützt die Antifaschistische Gruppe Südthüringen (AGST) die Gegenaktionen gegen den Naziaufmarsch und die Kritik am bürgerlichen Protest.
[zur Mobiseite]
[Text lesen]

Ilmenau: Nazi-Krabbelgruppe meldet sich mal wieder zu Wort
Eintragsdatum: 2010-04-28 - Quelle: AGIL
Vergangene Woche verteilten Ilmenauer Nazis mal wieder Flugblätter. Nach der Absage des "Thüringentages der nationalen Jugend" in Ilmenau versuchen die Faschisten durch Aufkleber und Plakate ihre Präsenz zu zeigen und beweisen vor allem eins: ihre eigene Dummheit.
[Text lesen]

Schmalkalden-Meiningen: NPD-Kreisverband gegründet
Eintragsdatum: 2010-05-03 - Quelle: AGST
Nach vielen Jahren Vorlaufzeit und unzähligen Sondierungstreffen ist es der NPD nun gelungen im Landkreis Schmalkalden-Meiningen einen Kreisverband der Nazi-Partei zu installieren. Der Vorstand setzt sich aus in Nazikreisen bisher kaum bekannten Personen zusammen.
[Text lesen]

Erfurt: Redebeitrag der Antifa Südthüringen auf Antifa-Demo am 1. Mai
Eintragsdatum: 2010-05-03 - Quelle: AGST
Zum Auftakt der antifaschistischen Demonstration am 1. Mai in Erfurt wurde ein Redebeitrag der Antifa Südthüringen zum Thema "Politische Gewalt" verlesen. Diesen könnt ihr nun hier nachlesen.
[Text lesen]

Ilmenau/Pößneck: Nazifest zieht um
Eintragsdatum: 2010-05-05 - Quelle: AGST
Nun ist es wohl endgültig. Das Nazifest mit der Selbstbezeichnung "Thüringentag der nationalen Jugend" wird nicht in Ilmenau stattfinden und allen Gerüchten zuwider auch nicht in Arnstadt, sondern in einer anderen Stadt, die sich als Nazihochburg in Thüringen etablieren konnte: Pößneck.
[Text lesen]

Kirchheim: Zivilgesellschaftliche Kundgebung gegen Nazizentrum
Eintragsdatum: 2010-05-07 - Quelle: AGST
Am Abend des 1. Mai organisierten zivilgesellschaftliche Initiativen zusammen mit Mitgliedern der Gemeinde Kirchheim wiedermal eine Kundgebung vor dem Nazizentrum im Ort. Die Hinweise, dass Nazis auch an diesem Tag im Ort feiern wollen, bestätigten sich nicht.
[Text lesen]

Erfurt: Statement der AG17 zum verhinderten Naziaufmarsch am 1. Mai
Eintragsdatum: 2010-05-10 - Quelle: AG17
Wir dokumentieren im Folgenden ein Statement der AG17 zum - durch die Polizei gewaltsam verhinderten - Naziaufmarsch am 1. Mai 2010.
[Text lesen]

Saalfeld: Kein Fußbreit den Emanzipationsfeinden
Eintragsdatum: 2010-05-10 - Quelle: AK Kritische Gesellschaftsanalyse
Einen Auftritt von Holger Burner bei einer "Befreiungsparty" am 8. Mai im Saalfelder Klubhaus nahmen kritisch gesinnte Leute zum Anlass, ein Flugblatt zu verteilen, in dem sie über die sowohl strukturell-antisemtische als auch geschichtsrevisionistische Haltung Holger Burners aufklärten. Neben konkreter Kritik an den Texten des selbsternannten "Klassenkampf-Rappers" bezogen sich die Autor_innen auch auf die solidarische Haltung Holger Burners gegenüber dem Antisemiten Hugo Chavez. Weiterhin forderten sie in dem Flugblatt, künftig keinen Raum für Antisemiten in linken Projekten bereitzustellen.
[Text lesen]

Isolationslager Gerstungen: "Die Leute hier sind fix und fertig"
Eintragsdatum: 2010-05-15 - Quelle: The Voice
Ein Delegationsbesuch der Organisator_innen des Karawane-Festivals in den Isolationslagerns in Gerstungen (Wartburgkreis) und Gangloffsömmern (Landkreis Sömmerda) bringt mal wieder unfassbare Zustände zutage. Die Flüchtlingsunterkünfte sind in einem katastrophalen Zustand, die Menschen isoliert und rassistisch bedrängt. Wir dokumentieren einen Bericht von The Voice Refugee Forum.
[Text lesen]

Coburg: Heraus gegen völkische Scheiße!
Eintragsdatum: 2010-05-17 - Quelle: AGST
Auch in diesem Jahr tragen in Coburg zahlreiche elitäre studentische Männerbünde ihren Coburger Convent (CC) aus. Gegen diese rassistischen und nationalistischen Seilschaften mobilisiert auch dieses mal ein Aktionsbündnis. Die Antifaschistische Gruppe Südthüringen (AGST) unterstützt die Aktivitäten gegen den CC.
[zur Mobiseite]
[Text lesen]

Heyda (Ilm-Kreis): Hetzjagd auf Jugendliche zu "Männertag"
Eintragsdatum: 2010-05-18 - Quelle: AGST
In Thüringen nutzen zahlreiche Männergruppen, die nicht nur ihre Männlichkeit, sondern auch ihr Deutschtum abfeiern, den arbeitsfreien Himmelfahrtstag, um ihren "Männertag" zu zelebrieren. Dabei kommt es allzu oft zu Angriffen volltrunkener Nazigruppen auf Migrant_innen und politische Gegner_innen. An der Talsperre nahe dem Ilmenauer Ortsteil Heyda kam es in diesem Jahr zu einer regelrechten Hetzjagd von Nazis auf alternative Jugendliche.
[Text lesen]

Arnstadt: Abwahlantrag gegen Köllmer erwartungsgemäß abgelehnt
Eintragsdatum: 2010-05-29 - Quelle: AGST
Eigentlich ist es nur eine Randbemerkung. Das Vorhersehbare ist eingetreten. Der Abwahlantrag gegen Arnstadts Nazi-Bürgermeister Hans-Christian Köllmer wurde mit 13 zu 11 Stimmen im Stadtrat abgelehnt. Eine Zweidrittel-Mehrheit wäre nötig gewesen, um das Abwahlverfahren einzuleiten.
[Text lesen]

Thüringen: Nichts neues vom Verfassungsschutz
Eintragsdatum: 2010-05-29 - Quelle: AGST
Thüringens sinnloseste und wohl teuerste Arbeitsbeschaffungsmaßnahme hat in den vergangen Tagen ihren Jahresbericht bzw. ihre Existenzlegitimation vorgelegt: Der Thüringer Verfassungschutzbericht 2009 ist da. Das wissenschaftlich daher kommende Pamphlet ist wie jedes Jahr eine Demonstration spätkapitalistischer Ideologie.
[Text lesen]

Israel - der Jude unter den Staaten
Eintragsdatum: 2010-06-02 - Quelle: AGST
Dass die deutsche Kandidatin beim Eurovision Song Contest 0 Punkte aus Israel erhält, bringt Deutschland mal wieder in Pogromstimmung. Wir dokumentieren antisemitische Twittereinträge, die nur mit viel Schönfärberei als Ausschweifungen bezeichnet werden können.
[Text lesen]

Arnstadt: Bewaffneter Nazi zieht randalierend durch die Stadt
Eintragsdatum: 2010-06-02 - Quelle: AGST
Kurios. Wie das Freie Wort berichtete, zog am Abend des 29. Mai in Arnstadt ein mit Baseball-Schläger bewaffneter und vermummter Nazi durch die Stadt. Er wurde nach Anrufen "besorgter Einwohner" durch Zivilfahnder der Polizei im Bereich des Bahnhofs festgenommen.
[Text lesen]

Pößneck: Redebeitrag zur Standortbestimmung der Antifa
Eintragsdatum: 2010-06-13 - Quelle: AGST
Worin besteht eigentlich die originäre Politik der Antifa? Worin unterscheidet sie sich noch von bürgerlichen bzw. zivilgesellschaftlichen Anti-Nazi-Initiativen. Wir dokumentieren einen Redebeitrag zur Standortbestimmung der Antifa, gehalten auf der Antifa-Demo am 12. Juni in Pößneck.
[Text lesen]

Ilmenau: 17. Juni - Nazis protestieren gegen Bildung
Eintragsdatum: 2010-06-17 - Quelle: AGIL
Mal wieder verteilten Nazis in Ilmenau Flugblätter und versuchten diesmal den Arbeiter_innenaufstand am 17. Juni 1953 gegen das DDR-Regime zu instrumentalisieren. Wiederholt stellen sie ihre eigene Unfähigkeit unter Beweis.
[Text lesen]

Kirchheim: Erneut NPD-Landesparteitag geplant
Eintragsdatum: 2010-06-20 - Quelle: AGST
Nun zum dritten Mal, soll am 26. Juni 2010 der Parteitag der größten Nazipartei Thüringens in Kirchheim, im Fachwerkhof Kutz, stattfinden. Die Partei kämpft derweil gegen ihren Bedeutungsverlust, den jüngst sogar der Thüringer Stasinachfolger "Verfassungsschutz" konstatierte. Und wer große Teile seiner Gelder in die Bespitzelung und Unterstützung von NPD-Strukturen fließen lässt, muss es schließlich wissen.
[Text lesen]

Antifaschistische Gruppe Südthüringen




alte Projekte: