Antifaschistische Gruppen Südthüringen

Antifaschistische Gruppen Südthüringen

News
Ueber uns
Archiv
Dates
Chronik
Texte
Kontakt
Links
Mitmachen
Naziangriffe melden





Facebook

RSS


Because we are friends

Zella-Mehlis: Nazis thematisieren Urteil im Mordprozess
Eintragsdatum: 2012-01-07 - Quelle: Antifa Suhl/Zella-Mehlis
Nachdem am 21. Dezember 2011 in Meiningen das Urteil in dem Prozess um die getötete Mary-Jane aus Zella-Mehlis fiel und ihr Mörder Tino Lummer zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt wurde (Antifa SHL/Z-M berichtete), versuchten Neonazis aus Südthüringen wiederholt ihre Propaganda in Zella-Mehlis zu verbreiten und so den Fall für die Forderung nach der Wiedereinführung der Todesstrafe zu instrumentalisieren.
[Text lesen]

Bundesweite Razzia gegen Nazis - Christian Klaua betroffen
Eintragsdatum: 2012-01-16 - Quelle: AGIL
In Gehren bei Ilmenau fand am 12. Januar eine Hausdurchsuchung beim Nazi Christian Klaua statt. Die Hausdurchsuchung fand im Zuge einer großangelegten Razzia gegen deutsche Nazis statt, bei der u.a. auch ein Objekt im Raum Erfurt durchsucht wurde.
[Text lesen]

Suhl: Filmvorführung zum Holocaustgedenktag 2012
Eintragsdatum: 2012-01-19 - Quelle: Antifa Suhl/Zella-Mehlis
Am 27. Januar 2012, dem Holocaustgedenktag - also dem Tag an dem die Rote Armee 1945 das deutsche Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz befreite - zeigen wir in Suhl ca. 90 min. aus dem epochalen Dokumentarfilm »Shoah« vom französischen Regisseur und ehemaligen Résistance-Kämpfer Claude Lanzmann.
[zum Flyer]
[Text lesen]

Ilmenau: CDU plant Propagandasender
Eintragsdatum: 2012-01-30 - Quelle: AGIL
Wie die Thüringer Allgemeine vom 9. Januar berichtete, plant die CDU einen "Bürgersender". Damit kämpft die CDU vor allem um den Machterhalt in einer Stadt, in der der Stadtrat unter Führung von OB Seeber als Einheitsblock regiert und politische Differenzen als Maskerade erscheinen. Trotzdem musste die CDU bei den letzten Wahlen immer wieder Verluste hinnehmen.
[Text lesen]

Meiningen: Schaufenster von Antiquariat eingeschlagen
Eintragsdatum: 2012-01-30 - Quelle: AGST
Ende letzten Jahres wurde in dem Meininger Antiquariat Dietzel, nach Angaben des Freien Worts Meiningen, zum zweiten Mal das Schaufenster eingeschlagen. Neben dem eingeschlagenen Fenster wurden Antifa-Aufkleber geklebt, was einen politischen Hintergrund nahelegt.
[Text lesen]

Arnstadt: Nach 18 Jahren Scheiße - Köllmers Ende naht
Eintragsdatum: 2012-02-01 - Quelle: Antifa Arnstadt/Ilmenau
Es war der letzte Neujahrsempfang des Arnstädter Bürgermeisters Hans-Christian Köllmer, der am 25. Januar 2012 in der Arnstädter Stadthalle stattfand. Köllmer nutzte ihn nochmal um seine unfassbare Borniertheit unter Beweis zu stellen. Kein Zweifel darf daran bestehen bleiben, dass dieser Mann der Nazi ist, für den man ihn hält.
[Text lesen]

Würzburg: Suizid im Isolationslager
Eintragsdatum: 2012-02-02 - Quelle: AGST
In der Nacht auf Sonntag (29.01.2012) nahm sich der iranische Flüchtling Mohammad Rahsepar im Isolationslager Würzburg das Leben. Er konnte die menschenunwürdige Situation im Lager nicht mehr ertragen, berichten Mitinsassen und die Internationale Föderation iranischer Flüchtlinge.
[Text lesen]

Bad Salzungen: Gegen den »Thüringentag der nationalen Jugend 2012«
Eintragsdatum: 2012-02-09 - Quelle: AGST
Der »Thüringentag der nationalen Jugend« ist seit einem Jahrzehnt ein fester Termin im Veranstaltungsjahr der Thüringer Neonazis. Die elfte Ausführung soll nun in Bad Salzungen im Wartburgkreis stattfinden. Den Thüringentag hier auszurichten ist nur folgerichtig. In kaum einer anderen Region haben NPD und »Freie Kräfte« so gefestigte Strukturen wie hier. Und trotzdem will man die Nazis auch hier nicht haben.
[Text lesen]

Crawinkel, Marlishausen: Nazis kaufen Immobilien
Eintragsdatum: 2012-02-10 - Quelle: AGST
Die aktuelle Strategie der Thüringer Nazis aus NPD und Kameradschaften trägt Früchte. Wieder ist es den Nazis gelungen eine Immobilie zu erwerben. Diesmal betrifft es eine Gaststätte in Crawinkel im Landkreis Gotha und ein Gebäude im Ilm-Kreis. Damit gewinnt Thüringen weiterhin Bedeutung als eine der deutschen Nazihochburgen.
[Text lesen]

Jungle World: "Der Angriff auf das ´Wir´ ist fällig"
Eintragsdatum: 2012-02-17 - Quelle: Jungle World
In der vergangenen Jungle World findet sich ein lesenswertes Interview mit Freerk Huisken, das wir hier dokumentieren. Huisken weist auf die gemeinsame Grundlage bürgerlich-demokratischen und faschistischen Denkens hin sowie darauf, dass die bundesweit artikulierte Emörung und Betroffenheit nach den Morden des NSU nicht den ermordeten galt, sondern der Sorge um den Standort Deutschland.
[Text lesen]

Thüringen: Gemeinschaftsprojekt Heimatschutz
Eintragsdatum: 2012-02-17 - Quelle: NEIN
Vor einigen Wochen erschien in Erfurt das aktuelle Szene-Blättchen NEIN. Neben anderen interessanten Artikeln und Berichten befindet sich in der Ausgabe ein Kommentar, der den Umgang der Zivilgesellschaft mit dem NSU kritisiert. Da das Heftchen in Südthüringen nicht kursiert, aber die Positionierung der radikalen Linken in Thüringen hierzu wünschenswert ist, haben wir den Artikel eingescannt und hier verfügbar gemacht.
[Text lesen]

Repression gegen Besucher eines Punkfestivals in Langewiesen
Eintragsdatum: 2012-03-01 - Quelle: RH Südthüringen
Im Mai vergangenen Jahres kam es im Vorfeld eines Punkfestivals in Langewiesen zu massiven Vorkontrollen in Form von Identitätsfeststellungen und Durchsuchungen all der Personen, die sich auf dem Weg zu dem Festival befanden (http://rotehilfesth.blogsport.de/2011/05/30/langewiesen-polizeirepression-bei-punkfestival). Im Zuge der Durchsuchungen wurden unter Anderem Aufkleber, Buttons etc. mit der Aufschrift A.C.A.B. konfisziert.
[Text lesen]

Zella-Mehlis: Nazi-Konzert im Einsiedel
Eintragsdatum: 2012-03-01 - Quelle: Antifa Suhl/Zella-Mehlis
Am 02. März 2012 soll in der Gaststätte »Einsiedel« in Zella-Mehlis ein Konzert stattfinden, welches unter dem Titel »Frostbrand Tour 2012« steht und sich damit auf den Headliner des Abends »Fimbulvet« bezieht.
[Text lesen]

Crawinkel: Gemeinde will von Vorkaufsrecht Gebrauch machen
Eintragsdatum: 2012-03-01 - Quelle: AGST
Wie der MDR berichtet, will die Gemeinde Crawinkel (Landkreis Gotha) beim jüngst bekannt gewordenen Immobilienkauf durch Neonazis von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen, man sei schließlich »weltoffen, tolerant und bunt«. In Marlishausen (Ilm-Kreis) will man das offenbar nicht sein, ein solches Vorgehen wurde hier bereits ausgeschlossen.
[Text lesen]

Zella-Mehlis: Naziangriff und Homophobie im "Da Capo"-Vereinshaus
Eintragsdatum: 2012-03-01 - Quelle: Antifa Suhl/Zella-Mehlis
Am Samstag den 25.02.2012 fand im »Da Capo« Vereinshaus in der Rodebachstraße 77a in Zella-Mehlis ein Konzert mit drei jüngeren Bands statt. Der anfänglich sehr friedlich verlaufende Abend endete jedoch mit Gewalttätigkeiten eines Neonazis, sowie dessen Schutz durch Mitglieder des "Da Capo"-Vereines und durch Konzertbesucher.
[Text lesen]

Saalfeld: Antifaschistische Demonstration am kommenden Samstag
Eintragsdatum: 2012-03-08 - Quelle: AGST
Am vergangenen Wochenende demonstrierten in Saalfeld spontan ca. 50 Nazis, weil ihnen durch die Polizei ein Konzert im "Alten Labor" in Unterwellenborn untersagt wurde. Dabei wurde u.a. versucht das alternative "Klubhaus der Jugend" anzugreifen, was nur durch ein Eingreifen der Polizei verhindert wurde (Bericht der Antifa Saalfeld). Überhaupt gibt es viele gute Gründe für antifaschistisches Engagement im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt. Die Antifa Saalfeld ruft jetzt für kommenden Samstag um 14 Uhr zu einer antifaschistischen Demonstration auf.
[zur Mobiseite]
[Text lesen]

Saalfeld: Redebeitrag zur Notwendigkeit radikaler Gesellschaftskritik
Eintragsdatum: 2012-03-12 - Quelle: Antifa Arnstadt-Ilmenau
Nachfolgend dokumentieren wir den Redebeitrag der Antifa Arnstadt-Ilmenau, der auf der antifaschistischen Demonstration am 10. März in Saalfeld verlesen wurde (zum Demobericht). Der Redebeitrag ist ein Plädoyer für eine radikale antifaschistische Gesellschaftskritik, die es nicht bei der Bekämpfung von Nazistrukturen belässt, sondern sich ebenso den Ursachen von faschistischer Ideologie zuwendet.
[Text lesen]

Suhl: Freispruch für Flüchtlingsaktivist
Eintragsdatum: 2012-03-15 - Quelle: Antifaschistische Prozessbeobachtung
Dass der Umgang deutscher Verfolgungsbehörden mit Flüchtlingen, der sich als Rechtsstaatlichkeit verkauft, ein schlecht getarnter Rassismus ist, zeigte einmal mehr ein Verfahren gegen den Jenaer Flüchtlingsaktivist Osaren Igbinoba am 13. März 2012 am Suhler Amtsgericht, das wegen seiner Obskurität nicht anders als mit Freispruch zu beenden war.
[Text lesen]

Sonneberg: Bewaffnete Nazis »spielen« Provinz-Miliz
Eintragsdatum: 2012-03-23 - Quelle: AGST
In Sonneberg wurden am vergangenen Samstag, dem 17. März 2012, mehrere Jugendliche von der Polizei gestellt, da sie auf einem Spielplatz Nazi-Parolen skandierten. Die Polizei fand dabei eine Schreckschusswaffe und ein Einhandmesser. Ein Mann aus der Gruppe soll am Abend bereits einen Pizzalieferanten bedroht haben. So berichtet es das Freien Wort.
[Text lesen]

Südthüringen: Veranstaltungen zum 67. Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald
Eintragsdatum: 2012-03-23 - Quelle: AGST
Am 11. April 2012 jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald durch die Häftlinge und die 6. Panzerdivision der 3. US-Armee zum 67. Mal. Aus diesem Anlass und um die Erinnerung an die Verbrechen des deutschen Faschismus immer wieder dem Vergessen zu entreißen, organisieren Antifa-Gruppen aus Südthüringen Zeitzeuginnenveranstaltungen in Arnstadt und Suhl und einen Stadtrundgang in Ilmenau.
[Text lesen]

Antifaschistische Gruppe Südthüringen




alte Projekte: