Antifaschistische Gruppen Südthüringen

Antifaschistische Gruppen Südthüringen

News
Ueber uns
Archiv
Dates
Chronik
Texte
Kontakt
Links
Mitmachen
Naziangriffe melden





Facebook

RSS


Because we are friends

Suhl: Morddrohung gegen antirassistischen Aktivisten

Eintragsdatum: 2014-08-08Quelle: Antifa Suhl/Zella-Mehlis

Seitdem auf dem Suhler Friedberg eine Flüchtlingsunterkunft entstanden ist, laufen Suhler und Hildburghäuser Neonazis gegen das Lager Sturm. Bisher stoßen die Neonazis damit nicht sonderlich auf Gehör bei der Normalbevölkerung. Am 05.08.2014 erreichten die Naziaktivitäten einen neuen Höhepunkt. Drei Neonazis bedrohten in Suhl Nord einen antirassistischen Aktivisten mit dem Tod.

Der Betroffene, der sich bei vergangenen Nazimahnwachen im Suhler Steinweg den Nazis entgegenstellte und ihre an Passanten verteilte Hetze wieder einsammelte, aß zu Mittag und wollte anschließend noch eine Zigarette rauchen. Während er sich diese stopfte, näherten sich ihm drei Personen, unter ihnen der Neonazi Marcus Russwurm, packten den Betroffenen an den Haaren und bedrohten ihm im Falle weiteren Engagements mit dem Tod. Damit hat die rassistische Hetze gegen Flüchtlinge und ihre Unterstützer_innen in Suhl einen neuen Höhepunkt erreicht.

Antifaschistische Gruppe Südthüringen